News

4 of 11

MICHAEL RIEDEL

Gemeinsam mit Kuehn Malvezzi Architekten hat Michael Riedel die Fassadenund
Freianlagengestaltung des Erweiterungsbaus der Modernen Galerie konzipiert.
Für die Eröffnungspräsentation entwickelt der Künstler nun im 3. Obergeschoss
des Erweiterungsbaus eine auf den Ort bezogene Rauminstallation. Bevorzugte Werkstoffe des Künstlers sind dabei die Ereignisse und die Kommunikation im Kunstbetrieb selbst. Deren mediale Aufzeichnungen nutzt er, um diese Prozesse zu reinszenieren und so für neue Deutungen zu öffnen.

 

18.11.2017 – 18.03.2018

 

Stiftung Saarländischer Kulturbesitz
Bismarckstraße 11-19
66111 Saarbrücken

RIEDEL_KÜHN MALVEZZI_Galerie der Moderne.jpeg

Michael Riedel – Ohne Titel (Museum) [Detail], 2013 - 2017
230 Bodenplatten (je 400 x 400 x 14cm; 7,2t) und 54 Fassadenplatten (je 400 x 400 x 16cm; 7,2t) aus Betonwerkstein; schwarzer Zwei-Komponenten-Polyurethan-Lack.

published